Am 27.01.2017 erinnerten der Deutsche Bundestag und die VVN-BdA im Kreis Recklinghausen an die Opfer der "Euthanasie". Mehr dazu unter "Aktuelles"....
Aktuelles
Wir über uns
Geschichte
Nazi-Aktivitäten
Berichte
Partner in Arras
Archiv
Archiv in Marl
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Besucher >>> 40624
Aktuelles

Seite: 1
Erinnerung an die Opfer der Euthanasie in Recklinghausen
Am Freitag, den 27.01.2017, erinnerte die VVN-BdA, Kreisvereinigung Recklinghausen e.V., an die Menschen aus der Stadt Recklinghausen, die dem Rassenwahn der Nationalsozialisten zum Opfer wurden. 68 ehemalige Bürger/innen aus Recklinghausen, die im Rahmen der sogenannten Euthanasie ermordet wurden, sind der VVN-BdA namentlich bekannt. Aus Marl gibt es aber auch das Beispiel der Familie F. aus Alt-Brassert, die drei ihrer insgesamt fünf Kinder aus der Provinzialanstalt in Niedermarsberg 1942 "entführte" und mit allergrößter Wahrscheinlichkeit dadurch vor einem grausamen Schicksal bewahrt hat. Erfreut waren die Teilnehmer(innen) der Aktion in Recklinghausen darüber, dass das Schicksal der Euthanasieopfer in diesem Jahr auch das Schwerpunktthema im Rahmen der Gedenkstunde im Bundestag war.

Mehr dazu aus den Medien in Marl und Recklinghausen….
Posted by Admin 2017-01-29 21:17:51